AGB


Vertragsschluss
Die Beschreibung unseres Waren-Sortiments im Internet dient lediglich zur Information des Kunden. Es handelt sich hierbei nicht um ein Angebot zum Vertragsabschluss. Wir gehen hierdurch noch keine vertraglichen Verpflichtungen, etwa im Sinne einer Lieferverpflichtung, ein.
 

Wenn vom Kunden eine Bestellung bei uns eingeht, gibt er ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab. 

Der Vertrag zwischen Kunden und uns kann erst dann zustande kommen, wenn wir innerhalb von zwei Wochen die Bestellung ausdrücklich bestätigen (Auftragsbestätigung per Email) oder durch Lieferung der Ware (Zusendung) annehmen. 

 

Sollten einzelne Angaben im Sortiment auf unserer Website fehlerhaft sein, so werden wir  den Kunden nach Erhalt der Bestellung darauf gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. 


Lieferung im Inland (Lieferung erfolgt auf Gefahr des Empfängers)

Die Lieferungen werden vom Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse versendet. In der Regel erfolgen die Lieferungen durch die Post oder Paketdienste. Diese liefern nur wochentags und hinterlassen bei Abwesenheit des Bestellers eine Nachricht, um eine erneute Zustellung zu vereinbaren. Angaben über die Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ein Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Lieferung ins EU- Ausland
Sendungen ins Ausland können nur gegen Vorauszahlung erfolgen. (EU- Standardüberweisung)

Lieferungen in Nicht- EU Staaten (Drittländer)  Nur gegen Vorauskasse

Bei Lieferung in ein Land außerhalb der Europäischen Union entfällt die österreichische Mehrwertsteuer. Es können jedoch Einfuhrsteuern und Einfuhrzölle von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an uns, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.

Lieferungen in die Schweiz  Nur gegen Vorauskasse

Bei Lieferungen in die Schweiz verrechnen wir die bestellte Ware ohne Umsatzsteuer. Das heißt der Preis, den wir Ihnen verrechnen, ist um 20% geringer als der angegebene Preis im Internet.
Bei der Zustellung der Ware müssen Sie jedoch die für die Schweiz gültige Umsatzsteuer sowie den Zoll bezahlen.
Die Post, die Ihnen die Ware zustellt und diese Kosten einhebt, verrechnet noch zusätzlich Gebühren für die Einhebung. Auf die Höhe dieser Kosten, also die Umsatzsteuer, den Zoll und die Einhebungsgebühren, haben wir leider keinen Einfluss.
Ihre Post informiert Sie im Einzelfall gerne über die genauen gültigen Kosten bei Lieferungen aus EU-Ländern.

Beanstandung und Rücksendungen

Der Besteller hat, wie gesetzlich vorgesehen, die Sendung unverzüglich nach Erhalt zu prüfen. Beanstandungen sind uns innerhalb von 8 Tagen anzuzeigen. Um die Bearbeitung zu erleichtern, sollte der Besteller seine Rechnungs- oder Lieferscheinnummer angeben. Rücksendungen können wir nur nach vorheriger Vereinbahrung annehmen.

Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis ist sofort mit dem Erhalt der Ware ohne Abzug fällig.

Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % sowie den Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die uns durch die zweckentsprechende Verfolgung unserer Ansprüche aus diesem Vertragsverhältnis entstehen, zu fordern.
Zu diesen Kosten und Aufwendungen zählen unbeschadet einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht auch alle außergerichtlichen Kosten, insbesondere die tarifmäßigen Kosten der Einschaltung eines konzessionierten Inkassounternehmens nach Maßgabe der Verordnung über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütungen oder Rechtsanwaltskosten.
Falls uns nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

Versandkosten

Die Portokosten /Versandspesen werden von uns auf Grundlage des Gewichts und der Abmessungen der bestellten Waren ermittelt.
Österreich: Grundsätzlich Kleinpakete bis 20kg:  €6,90.- netto (zuzügl. MwSt)
(ausgenommen Maschinen)
Der Versand der Lieferung erfolgt innerhalb von 10 Tagen (in der Regel binnen 4 Tagen) ausser es wurde schriftlich ein Liefertermin vereinbahrt. (sofern die Ware lagernd ist).

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der gelieferten Ware bleiben sämtliche gelieferten Gegenstände in unserem Eigentum. Die von uns gelieferte Ware darf vor vollständiger Bezahlung nicht verkauft oder Gegenstand sonstiger rechtsgeschäftlicher Verfügungen werden, außer die Zahlung der Ware ist gesichert.

Allgemeines:

Die in diesen Liefer- und Zahlungsbedingungen genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Rechnungsbetrag wird sofort bei Eintreffen der Ware beim Empfänger ohne Abzug fällig. Ein Rücktrittsrecht von getätigten Bestellungen besteht ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. 

Zahlungs- und Gerichtsort ist Graz. Abweichungen bedürfen der Schriftform.